Häufig gestellte Fragen

1) Wie sieht es mit Gewährleistung/Garantie aus?
    Antwort: Wir liefern unsere Ware mit der gesetzlichen Gewährleistung von 24 Monaten aus. Siehe auch unsere AGBs!  Ersatzteile werden wir innerhalb eines Jahres nach Kauf kostenlos liefern. (keine Verschleißteile, keine Sturzschäden)

2) Woher bekommt man Ersatzteile?
    Antwort: Wir haben zusammen mit den Importeuren fast alle Ersatzteile auf Lager. Sie können diese Teile direkt bei uns per E-Mail bestellen!

3) Gibt es Vertragswerkstätten in der Nähe?
    Antwort: Wir arbeiten nicht mit festen Vertragswerkstätten. Sie können die vorgeschriebenen Wartungsarbeiten in jeder Fachwerkstatt in Ihrer Nähe ausführen und bestätigen lassen. Wenn die Wartungsarbeiten in dem mitgelieferten Serviceheft dokumentiert werden, bleibt die Gewährleistung bestehen! Bitte bewahren Sie die jeweiligen Rechnungen der Servicearbeiten für zusätzliche Nachweise auf.

4) Besteht die Möglichkeit Fahrzeuge ins Ausland zu liefern?
    Antwort: Leider nicht. Wir liefern nur innerhalb Deutschlands.

5) Das Fahrzeug wird komplett montiert geliefert. Sind Dinge wie "Vergaser einstellen" auch bereits vorgenommen oder muss das noch erledigt werden?
   Antwort: Unsere Fahrzeuge werden komplett montiert und geprüft geliefert. Die Ware ist komplett fahrbereit - nur die Spiegel müssen noch montiert werden. Die lästige Schrauberei entfällt!  Nur Tanken und losfahren - nach 50 Kilometern bitte Radbolzen nachziehen!

6) Ich Interessiere mich für ein Fahrzeug von Ihnen, und möchte Sie fragen ob mann bei Ihnen auch eine Finanzierung machen kann.
   Antwort: Ja, wir bieten über unseren Partner EXPOKREDIT auch die Möglichkeit zur Finanzierung an. Weitere Infos.

7) Wie lange ist denn die Lieferzeit nach Bestelleingang und Überweisung ungefähr?
   Antwort: Die Lieferzeiten werden in der jeweiligen Artikelbeschreibung angegeben. Meistens liefern wir unmontierte Ware innerhalb von 1 Woche nach Zahlungseingang. Montierte Waren brauchen i. d. R. 1-2 Wochen mehr. Das heißt, das Fahrzeug kommt je nach Saisonauslastung nach ca. 2-3 Wochen nach dem Zahlungseingang bei Ihnen an.

8) Wird die Spedition uns informieren wenn die Ware geliefert wird oder kommen die einfach vorbei?
   Antwort: Die Spedition wird Ihnen mindestens 1 Tag vor auslieferung telefonisch avisieren. Deshalb bitte bei Bestellung Ihr Telefonnummer angeben. Besser noch Ihr Handynummer damit die spedition Ihnen fristgerecht kontaktieren kann. Wir liefern unsere Fahrzeuge aus mit u.a. Speditionsfirmen Zufall GmbH, Moto-cargo, Schenker, DB, TLT, CLS usw.

9) Wo kann ich mir Ihre Produkte mal anschauen oder Probe fahren?
   Antwort: Wir sind ein Versandhandel, daher sind leider Abholungen, Probefahrten usw. zur Zeit nicht möglich.

10) Sind alle erforderlichen Unterlagen zur Zulassung bei der Lieferung enthalten?
      Antwort: Ja, alle Unterlagen wie COC Dokumente, Rechnung und Zollunbedenklichkeitbescheinigung werden mitgeliefert. Zulassungsdokumente werden zusammen mit das Fahrzeug verschickt. Rechnung und Serviceheft liegen entweder der Lieferung bei oder werden per Post zugeschickt!

Im Lieferumfang enthalten: 
- Original Rechnung
- Original COC - Certificate
- Zoll - Unbedenklichkeitsbeschreibung

Die Zulassung des Fahrzeugs bei der KFZ-Zulassungsstelle erfolgt mit folgenden Dokumenten: 
1. Ausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebestätigung 
2. Original Rechnung 
3. Original COC - Certificate 
4. Zoll - Unbedenklichkeitsbeschreibung 
5. Versicherungsdeckungskarte

Zum Fahren eines Quads reicht ein Führerschein Klasse B oder die alte Klasse 3 völlig aus.

11) Was bedeutet VKP-Zulassung?
     Antwort: Hierbei handelt es sich um eine Zulassung eines vierrädrigen Kraftfahrzeuges zur Personenbeförderung. Es erhält eine Zulassung für 1 oder 2 Sitzplätze und muss über eine Lichtanlage gemäß den Vorgaben der StVZO verfügen. Diese Quads und ATVs dürfen eine maximale Nennleistung von 15 kW haben, ein maximales Leergewicht von 400 kg nicht überschreiten und eine minimale Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h aufweisen. Der Hubraum der KFZs muss größer sein als 50 cm³ und es gilt die Kennzeichenpflicht für vorn und hinten, wie beim PKW auch. Ebenso müssen diese Quads und ATVs zur Hauptuntersuchung im regelmäßigen Turnus von 24 Monaten.

Back to Top