Quad 350ccm

Quad 350ccm






Ein Quad 350 ccm kaufen und durchstarten

Das Quad 350ccm überzeugt vor allem durch die gelungene Kombination aus Eleganz, Action und Funktionalität. Mit bis zu 30 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von rund 120 km/h gehört es im Grunde schon fast in den Stall der vierrädrigen Rennpferde. Gleichzeitig lässt sich das Quad 350 ccm in der ATV-Version als vielschichtiges Nutzfahrzeug einsetzen, und als ein für den regulären Straßenverkehr zugelassenes Vehikel eignet es sich optimal für aus-gedehnte Touren über Land und Autobahn sowie für gemütliches Cruisen durch die Stadt. Quads in diesem Hubraumbereich dürfen Sie problemlos mit ihrem Pkw-Führerschein der Klasse B steuern. Bitte beachten Sie stets, dass in Deutschland die Helmpflicht gilt und auch sonst eine passende Kleidungsauswahl beim Quad- wie beim Motorradfahren sprichwörtlich das A und O ist.

Ein Quad 350 ccm im Straßenverkehr fahren

Mit Ausnahme der Quads, die nicht mehr als 350 Kilogramm wiegen und nicht schneller als 45 km/h fahren, sind alle darüber liegenden Quadformate zulassungspflichtig, sprich sie benö-tigen ein Kfz-Kennzeichen. Dies trifft auch für diejenigen Fahrer zu, die sich ein Quad 350 ccm kaufen möchten. Es ist dabei keineswegs überflüssig, auf diese Besonderheit hinzuwei-sen, und zwar vor allem deshalb, weil die Quads ursprünglich eher als Sport- und Funvehikel und weniger als gewöhnliche Straßenfahrzeuge konzipiert waren. In der Folge finden sich in zahlreichen Shops auch heute noch eine Menge Quads, die im Grunde nicht alle Vorausset-zungen für die Teilnahme am Straßenverkehr erfüllen. Was aber gilt es genau zu beachten, wenn man seinen Quad 350 ccm auf der Autobahn, der Landstraße oder einfach nur in der Stadt fahren möchte?

Gesetzliche Mindeststandards für die Straßenzulassung eines Quad 350 ccm

Grundsätzlich gelten für die Zulassung eines Quad 350 ccm für den Straßenverkehr, anders als bei den Trikes, die gleichen Bedingungen wie für alle anderen vierrädrigen Kraftfahrzeuge auch. D.h. man muss letz-ten Endes nur die gesetzlichen Mindeststandards erfüllen. Wie sehen diese also aus? Nach den Anforderungen der deutschen Straßenverkehrsordnung, dürfen Sie ihr Fahrzeug des Formats Quad 350 ccm nur dann im Straßenverkehr nutzen, wenn Ihr Gefährt über Scheinwerfer, Bremslichter, Blinker, Standlicht sowie ein Tacho nach EC-Norm verfügt. Erst wenn dies der Fall ist, wird Ihr Quad rechtlich als Kraftfahrzeug zugelassen. Sollten Sie von vornherein wissen, dass Sie Ihr Quad 350 ccm auf der Straße fahren möchten, so empfiehlt es sich, ein Fahrzeug zu erwerben, das bereits von Beginn an straßentauglich ausgerüstet ist. So können Sie ohne zu Zögern und ohne mühsam nachrüsten zu müssen voll durchstarten.

Bevor Sie ein Quad 350 ccm kaufen: Wie sicher sind Quads überhaupt?

Rein objektiv betrachtet, erscheint ein Quad nicht gerade als die sicherere Alternative zu Mo-torrad und/oder Auto. Ob Sie ein Quad 350 ccm, ein Quad 150 ccm oder andere Hubraumgrößen fahren, ob Sie eher ein sportliches Gefährt oder ein ATV wählen, eine ausreichende Knautschzone oder elektrische Stabilisatoren haben Sie bei einem Quad generell nicht. Zudem erweisen sich Quads als nicht selten als kippfreudig. Schon bei geringen Geschwindigkeiten, kombiniert mit einer unerfahrenen oder gar fahrlässigen Fahrweise, können Sie in äußerst gefährliche Situationen geraten. Allerdings gibt es hier eine Reihe von sicherheitsfördernden „Tipps und Tricks“, die Sie auch beim Fahren mit Ihrem Quad 350 ccm gut anwenden können. So besteht zum Beispiel die Möglichkeit das Quad tiefer zu legen, spezielle Straßenreifen aufzuziehen oder eine Spurverbreiterung vornehmen zu lassen. Letztlich, so betonen viele Experten, seien vor allem Erfahrung und Verantwortungsbewuss-tsein für die Sicherheit auf einem Quad ausschlaggebend. Diese können etwa durch ein pro-fessionelles Fahrtraining enorm verbessert werden. Und im Endeffekt ist es doch so, wie beim Führen aller anderen Fahrzeuge auch: Umsichtiges, gewissenhaftes und verantwortungsvolles Verhalten ist die absolute Basis einer jedweden sicherheitstechnischen Maßnahme im Straßenverkehr.

Back to Top